33. Int. Trierer Stadtlauf
26. Juni 2016

Das Lauferlebnis in Deutschlands ältester Stadt

Am Sonntag 26. Juni 2016 wird der Internationale Trierer Stadtlauf in den Straßen von Deutschlands ältester Stadt Trier bereits zum 33. Mal gestartet.

Wieder gemeinsam mit dem am Ende Juni stattfindenden Trierer Altstadtfest, ist auch entlang der Strecke in der Fußgängerzone für beste Stimmung gesorgt.
Der Hafen Trier Halbmarathon und alwitra 10 km Lauf erfreuen sich von Jahr zur Jahr großer Beliebtheit. Der Rundkurs wird von den Halbmarathonis zweimal durchlaufen. Der SWT-Firmenlauf über 5,4 km kam im vergangenen Jahr auf knapp 850 Finisher. Auch für die Laufeinsteiger bietet die Veranstaltung eine Strecke im Sparkassen Publikumslauf über 5,4 km an.
Der Volksfreund-Jugendlauf über 1,6 km erfreut sich einer starken Beliebtheit und findet von Jahr zu Jahr größeren Zuspruch bei den Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 16 Jahren. Für die ganz Kleinen gibt es einen vom Wochenspiegel Trier präsentierten 400 m Bambini-„Marathon“ durch die Fußgängerzone in der Innenstadt bei dem es ein Teilnehmerlimint von 350 Kids gibt.

Im letzten Jahr liefen exakt 3.834 Läufer über die Champion Chip Matten am Ende der 600 Meter langen, von Zuschauern gesäumten schmalen Fußgängerzone. Für alle Läufe ist das Ziel die Porta Nigra.